Deutsche Gesellschaft für Gesundheits-QiGong e.V.
German Health QiGong Association

 
 

Mitglieder

Stamm-Mitglieder:

Prof. Dr. Tilman Resch (Orthopäde), ist Präsident der DGGQ. Prof. Dr. Resch ist Professor an der Berliner Hochschule für Gesundheit und Sport i.R.. Durch seine Kompetenz unterstützt er die Schulung des Gesundheits-QiGong aus orthopädischer Sicht und fördert den Austausch für Gesundheits-QiGong auf Universitätsebene.

Dokuho J. Meindl ist Vizepräsident und Ausbildungsleiter der DGGQ. Er brachte 2004 als Erster das Gesundheits-QiGong nach Deutschland. Seit über 25 Jahren führt er eine Praxis für TCM in München / Dornach und unterrichtet Zen-Meditation und QiGong im ZenHaus in München / Dornach.

Dr. Roger Kalla ist Neurologe an der Universitätsklinik der LMU München in Großhadern und unterstützt durch seine Forschungstätigkeit Gesundheits-QiGong aus neurologischer Sicht.

Johann Wimmer ist QiGong Lehrer und aktiv in der Zen-Gemeinschaft des Eiho-Ji Zen Tempels. Er führt ein Zentrum für QiGong & Zen in Landshut. Seine praktische Erfahrung bringt er bei Veranstaltungen der DGGQ ein und kümmert sich um organisatorische Belange.

Rechtsanwalt Ulrich Müller fördert in besonderer Weise die Strukturierung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits-QiGong und unterstützt durch seine Kompetenz die gesellschaftliche Positionierung der DGGQ. Seit vielen Jahren bereitet er Jurastudenten auf das Staatsexamen vor und setzt seine langjährige juristische Erfahrung für die Mediation.

Sigrid Hummel, Dipl.-Betriebswirtin, Qi Gong Lehrerin und Ausbildende. Sie ist als selbständige PR- und Marketingberaterin tätig und unterrichtet QiGong in ihrem Zentrum in Ismaning bei München.

Dunja Wolf ist Qi Gong Lehrerin und TCM-Therapeutin mit eigener Praxis in der Nähe von Passau. Sie bringt ihre langjährige therapeutische Erfahrung in die DGGQ ein und leitet QiGong Kurse und Workshops.

 

Ehrenmitglieder:

Wissenschaftlicher Beirat:

Prof. Dr. Willi Neumann ist Professor an der Hochschule Neubrandenburg, Institut für Gesundheitsforschung und Prävention (IGP). Er macht sich besonders für die Erforschung der Effizienz von QiGong Übungen für die Gesundheitsvorsorge und für deren Verbreitung verdient.

Prof. Dr. Wolfgang Schöllhorn ist tätig an der Johannes Gutenberg Universität Mainz, Institut für Sportwissenschaften. Er unterstützt das Gesundheits-QiGong durch besondere Forschungstätigkeit zur Unterrichtsgestaltung


Weitere Ehrenmitglieder:

Oliver Sablowski ist am Klinikum Bayreuth tätig und macht Gesundheits-QiGong Kurse für gesetzliche Krankenkassen in Bayreuth.

Hannelore Wagner ist QiGong Kursleiterin und unterrichtet Didaktik und Pädagogik in der QiGong Ausbildung.

 

Vorteilsmitglieder:

Renate Schmid ist QiGong Lehrerin und unterrichtet seit vielen Jahren in München.

Petra Keuter ist Physiotherapeutin und ist als QiGong Lehrerin in Oberschleißheim tätig.

Monika Dahms ist QiGong Kursleiterin. Sie unterrichtet seit vielen Jahren QiGong.

Dr. rer. nat. Scarlett Candussio, QiGong Lehrerin unterrichtet im Münchner Osten.

Dr. Andreas Lindner ist Experte für fernöstliche Kunst und QiGong Kursleiter. 

Beatrix Gabelsberger ist QiGong Kursleiterin und unterrichtet in Schwabing.

Lore Galitz ist QiGong Kursleiterin.

 

5 elemente Set

5 Elemente
Entspannungsprodukte

Von Kawashima GmbH

mehr dazu >>